FANDOM


Moment of Truth ist die erste Folge der ersten Staffel von Marvel's Luke Cage.

SynopsisBearbeiten

Luke Cage ist ein vermeintlich einfacher Mann in Harlem, der sich mit zwei schwarz bezahlten Jobs über Wasser hält. Er hat eine geheimnisvolle Vergangenheit und möchte nach mehreren traumatischen Erlebnissen einfach nur ein normales Leben führen. Aufgrund seiner besonderen Fähigkeiten könnte er jedoch schon bald zu dem Helden aufsteigen, den der New Yorker Stadtteil so dringend benötigt. Hier hat der Nachtclubbesitzer und Gangster Cornell Stokes aka Cottonmouth das Sagen, der sein Geld mit dem illegalen Handel von Waffen verdient. Er arbeitet dabei auch mit der Lokalpolitkerin Mariah Dillard zusammen, die seine Cousine ist und Harlem umkrempeln will. Dabei ist ihr jedes Mittel recht. Als es zu einer Schießerei auf einem Schrottplatz kommt, droht die Situation in Harlem jedoch zu eskalieren.

HandlungBearbeiten

CastBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Pop nennt Luke Cage "Power Man" – eine Anspielung auf Lukes Alias in den Comics.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.