FANDOM


Manifest ist die siebte Folge der ersten Staffel von Marvel's Luke Cage.

SynopsisBearbeiten

Cottonmouth muss vorerst wieder freigelassen werden und droht Luke damit, dessen wahre Existenz offenzulegen, sollte er sich weiterhin gegen ihn stellen. Cage beschließt daraufhin, Harlem endgültig zu verlassen, doch Claire kann ihn davon überzeugen, dass er weiterkämpfen muss. Stokes erinnert sich an seine Vergangenheit zurück: Als Teenager lebte er bei Mariah, ihrer Großmutter Mama Mable und seinem Onkel Pete. Als dieser schließlich die illegalen Familiengeschäfte hinter dem Rücken von Mama Mable ausbauen wollte und sich außerdem an Mariah vergangen hatte, zwang Mable den jungen Cornell, seinen Onkel zu erschießen.

HandlungBearbeiten

CastBearbeiten

HauptrollenBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • "Manifest" ist ein Song von dem Album "No More Mr. Nice Guy" des Hip-Hop-Duos Gang Starr.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.