FANDOM


Joy Meachum ist die Schwester von Ward und Tochter von Harold Meachum. Zusammen mit ihrem Bruder leitet sie Rand Enterprises.

PersönlichkeitBearbeiten

Joy ist nicht ganz so skrupellos wie ihr Bruder, doch die langjährige Berufserfahrung bei Ward Enterprises hat auch sie hart gemacht. Sie schreckt vor unlauteren Methoden nicht zurück, um ihre geschäftlichen Ziele zu erreichen, ist Dannys humanitären Ideen aber trotzdem zu Teil offen gegenüber eingestellt.

BiografieBearbeiten

VorgeschichteBearbeiten

Joy war ein sehr liebes und sanftes Kind. Sie und Danny Rand waren stets gute Freunde. Als ihr Vater an Krebs erkrankte, kümmerte sie sich zusammen mit ihrem Bruder um ihn, bis er schließlich starb. Seine Rückkehr wollte Harold vor seiner Tochter geheimhalten und vertraute sich nur Ward an, der von nun an seine Anweisungen ausführen musste. Als sie noch jung war, träume Joy davon, Pferdezüchterin zu werden, übernahm aber stattdessen die Firma ihres Vaters, um dessen Arbeit weiterzuführen.

Iron FistBearbeiten

Joy reagiert auf die Rückkehr von Danny von Anfang an nicht so skeptisch und negativ wie ihr Bruder. Sie ist auch diejenige, die ihn schließlich identifiziert, indem sie ihm eine Packung M&Ms in die Psychiatrie schickt. Er sortiert die brauen aus, genau wie die beiden es in ihrer Kindheit getan haben und ab diesem Moment ist Joy sicher, dass es sich um den wahren Danny handelt. Trotzdem unterstützt sie Ward in seinem Vorhaben, Danny mit einer Abfindung Rand Enterprises fernzuhalten. Als der Plan scheitert, sabotiert sie ihn allerdings nicht und ist von seinen humanistischen Ideen teilweise sogar ganz angetan – wenn auch nur, weil sie den öffentlichen Ruf der Firma verbessern.

Nachdem sie erfährt, dass ihr Vater noch lebt, ist sie außer sich vor Freude, auch als sie bemerkt, dass er sich offenbar sehr verändert hat. Nachdem Danny Rand ihn tötet, gibt sie ihm die Schuld dafür, ihr Leben ruiniert zu haben und bildet zusammen mit Davos eine Allianz gegen die Iron Fist.

BeziehungenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki