FANDOM


Davos wurde mit Danny in K'un-Lun ausgebildet und gehört zum Orden der Kranichmutter.

BiografieBearbeiten

VorgeschichteBearbeiten

Davos ist der Sohn von Lei Kung, einem prominenten Mitglied des Orden der Kranichmutter. Er trainierte seine ganze Jugend mit dem Ziel, die nächste Iron Fist zu werden. Er wurde zusammen mit Danny Rand ausgebildet und auch wenn die beiden Freunde waren, fiel es Davos nicht leicht zu akzeptieren, dass nicht er, sondern Danny von Shou-Lao auserwählt wurde. Die beiden bewachten gemeinsam die Passage nach K'un-Lun, als Danny plötzlich flüchtete, ohne Davos bescheidzugeben. Der wurde daraufhin von den Mönchen nach New York gesandt, um den verlorenen Bewacher der Stadt zurückzuholen.

Iron Fist Staffel 1Bearbeiten

Davos unterstützt Danny mit all seiner Kraft im Kampf gegen die Hand und beweist sich als unverzichtbarer Helfer. Als Danny sich jedoch weigert, Bakuto zu töten, reißt Davos der Geduldsfaden. Die Frustration über Dannys heimliche Flucht gepaart mit dem Verrat am Orden, weil die bedingungslose Vernichtung der Hand nicht mehr Dannys oberste Priorität ist, bringen Davos dazu, sich gegen seinen alten Freund zu wenden. Danny besiegt und verschont ihn, woraufhin Davos eine Allianz mit Joy Meachum eingeht, um Danny zu töten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.